FAQ zum Lasern
www.williwinsen.de
Shop - HP www.williwinsen.de - Fotoalbum Modellbahn - Fotoalbum Vorbilder - Lasergang - Archiv Modulprofile
mein Shop bei HOOD

26.07.2009 - letztes update 2011.07.02
Ein paar Beispiele für mit Kleinlaser gefertigte Artikel


2009.12.16 - Polistyrol lasern jetzt problemlos möglich.

Moin, moin
Wir haben aufgerüstet.

Auf dem Kleinlaser läuft jetzt auch Polistyrol.

Das bedeutet auch einzelne Stücke zu relativ niedrigem Preis.
Brauche nicht mehr auf den Großlaser ausweichen.

Getestet haben wir heute mit 2mm Poli - sehr schöner Schnitt.
und Schnittbreite ähnlich oder identisch entsprechender Holzteile.

Gravur natürlich auch möglich.

Tschüß Harald

FAQ zum Lasern

Seit geraumer Zeit biete ich per Laser zugeschnittene Modulprofile an, habe mittlerweile aber auch noch
diverse andere Möglichkeiten.
Neben den Schneidlasern stehen mir auch verschiedene Gravurlaser zur Verfügung.

Die folgende Übersicht ist bei Weitem noch nicht vollständig.
English text - see bottom of this page 



Lasern für den Modellbau mit dünnen Materialien bei
angelieferten DXF-Dateien oder CorelDraw Dateien.

Ich lasere sehr viel für Privatleute und Firmen

Benötigt werden Vektor-Grafiken die in Corel Draw 11 zu öffnen sind oder dwg bzw. dxf files.
Wenn ich brauchbare Dateien bekomme, sind diese in wenigen Tagen gelasert.

Dateien für Kleinlaser - 42 x 60cm (Etwas größer nach Absprache) bitte
nach folgenden Regeln aufbauen.

Schnitt - Haarlinie (0,001mm) rot
Gravur - Haarlinie (0,001mm) gelb
flächige Gravur - schwarz in benötigter Breite

Der Laser fährt bei rot und gelb genau über die Mitte dieser Linie - Schnitt und Gravur jeweils 0,2mm breit.

Schwarzen Flächen, Füllungen und Linien werden in der Breite graviert wie sie gezeichnet sind.
Diese Gravur ist langwieriger und damit teurer als die gelbe Gravur.

Die Tiefe der Gravur ist nicht so exakt einstellbar wie bei maschinellen Fräsen.

Folgende Materialien liegen zumeist beim Kleinlaser parat.

Sperrholz
Birke - Flugzeugbausperrholz 0,8 -1,0 -1,5 -2,0 und 3mm
Pappelsperrholz 3 -4 - 54 - 6mm
2lagiges Sperrholz 0,4mm - sehr flexibel

Acryl - weiß durchgefärbt
0,8 - 1,6 - 3 mm

Acryl - transparent
0,8 - 1,0 - 2 - knapp 3mm

Polistyroö weiß
0,5mm - 1,0mm - 1,5mm - 2mm - 3mm

Polistyrol schwarz auf Anfrage

Fotokarton 300 gr
0,3mm - verschiedene Farben

Polistyrol ist auf vielen Lasern schlecht laserbar, da zwischen schmelzen und verdampfen ein zu großer Temperaturunterschied besteht.

Ich habe die Möglichkeit auf 3 verschiedenen Lasern Polistyrol zu schneiden und auf einem Laser auch zu gravieren.
Acryl / Plexi ist besser laserbar als Poli.


Stege



Wenn Ihr - egal ob mit Corel Draw (wenn Gravuren dabei sein sollen) oder mit einem
CAD-Programm wie Auto-CAD oder Turbo-CAD (Wenns nur Schnitte sind) eine Datei erstellt,
seht doch bitte gleich Stege vor.
Bedeutet:

Unterbrecht bitte die Umrandung / Schnittlinie eines Bauteiles an 2 einander diagonal
entgegenliegenden - oder bei größeren Teilen auch an 3-4 Stellen - um jeweils 1 bis 1,2 mm.
Bei kleinen Teilen wie Türen und Fenstern reicht eine Unterbrechung von ca 0,6mm.

Dann bleiben die Teile beim Lasern wie an einem Gießast im Werkstück, werden nicht
von der Kühl- und Absaugluft (Oder C02) beiseite geweht.

Entweder verschwinden Kleinteile sonst im Absaugrohr - landen 1 Stock höher in
irgendeinem Filter - oder größere Teile werden leicht verschoben und beim Brennen
der nächsten Gravur oder des nächsten Schnittes beschädigt.

Außerdem ist das Einsammeln und das Einpacken der Teile dann ein Kinderspiel.

Das Lasern Eurer Wunschteile ist jeweils kein großer Aufwand - aber manchmal das
Nachbearbeiten der Dateien :-(
Ich könnte das ja jemanden machen lassen - aber im Gegensatz zu meiner Zeit, die ich
bei den ganzen Laserwagen nicht berechnet habe, müßte ich diesen Jemand bezahlen :-(

Und wenn es manchmal dauert, bis ich mit einem neuen Teilen zu Potte komme,
liegts eigentlich immer nur daran.
Das anschließende Lasern ist der geringere Aufwand..

Es geht nicht ums Anordnen auf dem Werkstück - sondern eben um das Setzen von Stegen.
Ein Teil zeichnen - mit den 1,2 mm Stegen - und dann gruppieren.
Dann kann garnichts schiefgehen.
Bei mehreren gleichen Teilen braucht man dann nur noch duplizieren.

Bei der Zeichnung ists kein Problem, da eine Unterbrechung der Linie vorzusehen.

Was läuft per Laser?
gravieren - schneiden

Mit dem Laser können diverse Materialien sowohl geschnitten, graviert als auch geschweisst werden.
Ich kenne mich nur mit dem Schneiden und Gravieren per Laser aus.
Was nicht per Laser zu schneiden ist, kann per Wasserstrahl geschnitten werden.
Da habe ich auch die Möglichkeit - aber noch keine Erfahrung. Biete es auch nicht an.

Ich habe bei verschiedenen Firmen die Möglichkeit, zu sehr günstigen Konditionen
lasern zu lassen, oder sogar selber an den Maschinen zu stehen.

Mich interessiert das Lasern in Zusammenhang mit Modellbau / Modellbahn.
Da habe ich selbst diverse Teile im Shop.

Anfragen, die sich nicht auf Modellbau beziehen, leite ich auf Wunsch direkt an den dafür am
Besten geeigneten meiner Partnerbetriebe weiter - hänge mich da nicht weiter zwischen.


In den Betrieben zur Verfügung stehende Maschinen

Für industrielle Fertigung in teilweise sehr grossen Serien
- 3 Grosslaser mit je 2 Brennköpfen für Holz und Plexiglas.
- 1 grosser Frästisch mit 3 Frässköpfen für Holz- und Plexiglas-Filigranarbeiten.
- 1 grosser Frässtisch mit 1 Frässkopf fuer Holz- und Plexiglas-Grobarbeiten.
- 1 Gravurlaser 10 x 10 cm
- Siebdruck - Lackierstrasse - etc, etc, etc

Für Kleinserien und Spezialanfertigungen
- 1 Grosslaser 2000 Watt fuer Stahl, Holz, VA, Plexiglas etc. - 1 Grosslaser 4000 VA, Stahl, etc.

Kleinlaser f&uum;r Schnitt und Gravur bis ca 50 x 70 cm

Schnitt und Gravur von Plexi, Polistyrol, Acryl, Karton, Sperrholz bis 6mm


Gravieren per Laser

Mit Lasertechnik können sowohl Fotokarton, Architekturkarton, Holz, Metall als
auch Plexiglas graviert werden. Normalerweise nicht per Laser gravierbar sind Kupfer und
kupferhaltige Metalle wie Messing oder Neusilber.

Mit stehen zur Zeit mehrere Graviermöglichkeiten zur Verfügung.

Gravur und Schneid-Laser mit Arbeitsbereich 50 x 80 cm.

Dieses Gerät kann in verschiedenen Materialien gravieren und anschliessend die Werkstücke aus der Platte ausschneiden.
Ideal für Gebäude-Modellbau aus Holz - Holzfenster - Mauerplatten
mit Verzahnung etc.
Dieser Laser arbeitet auch mit Coral-Draw-Dateien.
Kleinst-Serien und Sonderanfertigungen sind damit problemlos möglich.
Bei Anlieferung einer Datei in Coral-Draw oder dxf fallen nur die reinen Brenn- und Materialkosten an.

Gravur-Laser mit einem Arbeitsbereich von ca. 14 x 14 cm.

Mit diesem Gerät können Holz, Karton, Pappe, Plexiglas, Kokusnüsse etc graviert werden. Mit dem
Gerät ist es allerdings sehr umständlich, das gefräste Teil anschliessend
aus der Platte zu schneiden.

Metall-Laser mit 4000 Watt.

Sehr leistungsfähiger Schneidlaser für Metalle.
Mit dem Gerät kann eine Gravur in das zu schneidende Werkstück eingebracht
werden. (Nicht bei Kupfer, Messing, Neusilber)

Gravur-Laser mit Arbeitsfläche von ca. 10 x 10 cm.

Zum Gravieren von Kugelschreibern und anderen Werbeartikeln.


Schneiden per Laser


3-D Lasern

Aus nicht ebenen Metalloberflächen wie Rohren, Kuppeln, Formteilen können beliebige Formen ausgebrannt werden.
Da das Werkstück zu diesm Zweck drehbar eingespannt wird, evtl. eine Vorrichtung gebaut wird, rechnet sich die Sache erst bei Mindest-Stückzahlen von ca 20 Teilen.
Für den Modellbau-Bereich zu teuer.

Aluminium

Aluminium ist problemlos schneidbar.

Architekturkarton

Architekturkarton ist problemlos schneidbar.

Blech

Per Laser zugeschnittene Bleche kann ich von ca. 0,25 mm bis 30 mm Stärke liefern.
Mehr ist möglich - hab ich aber noch keine Erfahrungen. Besonderheiten bei kupferhaltigen Blechen, Neusilber, Messing.

Fotokarton

Fotokarton ist sehr gut zu schneiden und zu gravieren.
Mauergravur auf braunem und rotem Fotokarton wirkt sehr gut.

Furnier

Furniere bis runter zu 0,4 mm Stärke habe ich bereits problemlos schneiden lassen.

Kupferblech

Die wenigsten Betriebe wollen an Kupferblech,Messing und Neusilber heran.
Da die Spiegel des Lasers meist aus Kupfer bestehen, ist bei Reflektionen am
Werkstück schnell ein sehr teurer Schaden am Gerät entstanden.
Hab zwar hier in den Nähe verschiedene Firmen, die Messing und Kupfer lasern
können, komme aber nicht an günstges Material heran.
Ich passe deshalb, was dieses Material angeht.

Anfragen zum Lasern von Messing und Kupfer leite ich direkt an einen Parterbetrieb weiter -
hänge mich nicht dazwischen.

Massivholz

Massivholz kann bis ca. 50 mm Stärke vernünftig gebrannt werden. Wenn es
nicht so sehr auf exakt ebene Schnitte, sondern nur auf die komplexe Formgebung
ankommt, ist noch etwas mehr drin.

Messing

Nur wenige Betriebe wollen an Kupferblech,Messing und Neusilber heran.
Da die Spiegel des Lasers meist aus Kupfer bestehen, ist bei Reflektionen am Werkstück
schnell ein sehr teurer Schaden am Gerät entstanden.
Hab zwar hier in den Nähe verschiedene Firmen, die Messing und Kupfer lasern
können, komme aber nicht an günstges Material heran.
Ich passe deshalb, was dieses Material angeht.

Anfragen zum Lasern von Messing und Kupfer leite ich direkt an einen Partenrbetrieb
weiter - hänge mich nicht dazwischen.

Neusilber

Siehe Texte bei kupfer und Messing

Papier

Normales Schreibpapier hab ich schon versuchsweise brennen lassen.
Wenn einen das anschließend etwas braune Papier nicht stört - kein Problem damit.

Pappe

Pappe ist problemlos schneidbar und gravierbar

Plexiglas

Plexiglas-Zuschnitte bis 30 mm Stärke sind problemlos möglich. Unter gewissen
Umständen ist auch mehr drin. Plexiglas bis ca 5 mm können auf Kleinlaser sowohl geschnitten als auch graviertw erden.

Sperrholz

Normales Sperrholz - auch Multiplex - verschiedener Sorten bis ca. 13 mm
Stärke ist auf 800 Watt-Laser kein Problem.
Wasserfest verleimtes Sperrholz ist
problematisch, da der Leim stark russende Schnitte verursacht und da dieses Holz beim Lasern
leicht verkokelt.
Bei stärkerem oder sehr hartem Material fokussiert der Laser stärker.

Stärkeres Sperrholz schneide ich auf 2000 Watt - Laser - auch Einzelstücke.

Spiegel

Per Laser zugeschnittene Kunststoff-Spiegel kann ich in silber, rot, blau und gold anbieten.

Stahl

Kann per Laser geschnitten werden. Auch VA.

Tischlerplatte

Tischlerplatte kann per Laser geschnitten werden - hab ich aber noch keine Erfahrungen sammeln können.

Wellpappe

Wellpappe ist problemlos schneidbar

Polistyrol - auf 2 Lasern ist Schnitt - auf einem weiteren sind gleichzeitig Schnitt und Gravur möglich





English text

I do a lot of lasering for customers - private and business.
But I need files -

>>What is needed for the cutting? <<

If someone produces the file - lasering is done in a few days.

--For cutting I need an dxf-file or a corel-draw file (CDR 9 to CDR11.)
measurments in mm please - and everything in one layer

cuts in red - thinnest possible line - 0,001mm
small engravings in yellow - thinnest possible line - 0,001mm
Cut and engravings in red and yellow painted in this kind will be 0,2mm wide
The Laser cuts in the middle of the line - and the beam is some 0,2mm wide.


Black lines are for engraving also.
Black lines are engraved as wide as they are painted.
Also black fillings will be engraved.
Black lines and areas are engraved in the kind as an ink-jet-printer works.
One thin line after another - with 1000 dpi. But with hot light instead of ink :-)
Therefore this engraving is more expencive than the small yellow engravment, which is actually
a cut - but with high speed. Therefore it only engraves and dont cuts through the material.

The deepness of the engraving is not as easy to adjust as by using a mechanical mill.

Materials available
plywood
birch 0,8 - 1,0 -. 1,5 -2 - 3 mm
popplar / cottonwood 3 - 4 -. 5 - 6mm
0,4mm very flexible wood - ideal for rounding on roofs.


acrylics - white
0,8 - 1,6 - 3 mm

plexi - transparent
0,8 - 1,0 - 2 - some 3mm

1,0 - 2,0 oder 3,0mm polystyrene

construction paper
0,3mm

polystyrene is not a good material for lasercutting on most lasers.
Betwean melting and evaporating there is a wide temperature difference.
Material swells and dont cuts.
I have the possobility to lasercut and laserengrave polistyrene.

acrylics are also easy to cut and engrave .

Bye / tschuess

Harald Brosch

Es versteht sich von selbst, dass alle Fotos auf diesen Seiten von mir stammen und ich das Copyright an ihnen habe. Falls Sie sie auf einer eigenen Website verwenden möchten schreiben Sie mir bitte eine eMail, damit wir uns darüber abstimmen können.












31.03.2011.
Wir vertreiben als Bongert & Brosch GbR von Lüneburg aus MidMAde Bodentreppen,
Midmade Decken- und Wandluken sowie Zubehör.
- Qualität aus Schweden -
Prospekte und Beschreibungen hats unter dem Link MidMAde
Der Link führ auf die Seite www.deckenluke.de
Die Seiten www.wandluke.de und www.midmade.biz
haben momentan noch den gleichen Inhalt.